Angebote zu "Sucht" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Frauen am Meer
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Meer inspiriert alle Frauen. Das Rauschen der Brandung, der Blick auf das unendliche Blau, der Geschmack des feuchten Salzes, der "Atem des Meeres", wie es Sylvia Plath nennt, und die ewige Vergänglichkeit der Wellen wecken Erinnerungen, Sehnsüchte, beflügeln die Phantasie.Schon immer war das Wasser, das Meer das ureigene Element der Frau. So ist ihrer beider gefährliche Unbezwingbarkeit ebenso Thema des Buches wie die vielfältigen Abhängigkeiten der Frau von den vom Mond bestimmten Gezeiten der Natur. Die Frau sucht die Nähe des Meeres, um seine Kraft als eigene zu spüren, in langen Spaziergängen zu sich selbst zu finden, ruhig zu werden und die Gedanken zu klären. Auf fundierter kulturhistorischer Grundlage interpretiert Tania Schlie die jeweiligen Bilder und entfaltet eine Phänomenologie der Frau am Meer: die Nymphe und die Nixe, die Göttin und die Meerjungfrau, die Träumerin und die Poetin, die Verführerin und die Strandgängerin, die Muschelsucherin und die Badende, die Einsame und die Freundin - sie alle ermöglichen nicht nur in der Malerei, sondern auch im wirklichen Leben vielfältige Zugänge zu einem Thema, dessen Faszination erst noch zu entdecken ist.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Heroin Kids, m. DVD-Video
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe muss jung, wild und frei sein, und schmeckt nach Früh-Morgen-Tau-einsame-Waldlichtungsküssen auf der Rückbank von verdreckten Autos, nach Versprechen von ewiger Liebe und den Sternen, die sich in gläsernen Jungmädchenaugen widerspiegeln - zugedröhnt von den härtesten Drogen, die man gerade bekommen konnte. Die schönsten Blumen wachsen nicht in Gärten oder an Straßenalleen. Kommen Sie mit auf eine Reise ohne Ziel, Richtung: weg, fort, Richtung: nie-wieder-zurück-in-dieses-scheiss-Leben... Christian Kaiser und Corinna Engel zeigen ausschließlich junge Mädchen, nackt und ausgeliefert, zwischen Drogen, Sex, Gewalt, Prostitution und Verwahrlosung. Sie zeigen wie Menschen zu Spielfiguren werden, zu Sexpuppen, willenlos, ihrer Sucht ausgeliefert und trotzdem voll zarter Anmut, lebend zwischen Gefühlen des Unakzeptiert und Ungeliebt seins, des Nervtötenden. Heroin Kids erzählt von einem freien und wildem Leben, das an der Grenze zur Selbstzerstörung gelebt wird - Ein Bildband überSehnsucht. Jugenschutzorganisationen sind entsetzt! Es wird immer wieder versucht die Arbeiten am Bildband zu stoppen, die Künstler werden massiv unter Druck gesetzt hohe Geldstrafen sollen bezahlt werden, der Internetseite wird ein Verbot und eine Sperrung angedroht. Die Komission für Jugendmedienschutz (KJM) prüft ob Verletzungen gegen die Menschenwürde vorliegen, die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien (BLM) spricht von sozial-ethisch desorientierenden und entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten, .. die in krassem Gegensatz zu gesellschaftlich allgemein anerkannten Werten und Normen stehen . Jugenschutz.net sieht in Heroin Kids eine Degradierung junger Frauen zu willenlosen Sexualobjekten. Das Focus Magazin betitelt einen Bericht über die Fotoserie mit verbotener Kunst . Stellt die Fotoserie tatsächlich Heroinabhängigkeit als cool dar, verlockt sie labile Jugendliche...? (Süddeutsche Zeitung)216 Seiten im Großformat 28x28cm im Festeinband, DVD ca. 49 Minuten

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Heroin Kids, m. DVD-Video
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe muss jung, wild und frei sein, und schmeckt nach Früh-Morgen-Tau-einsame-Waldlichtungsküssen auf der Rückbank von verdreckten Autos, nach Versprechen von ewiger Liebe und den Sternen, die sich in gläsernen Jungmädchenaugen widerspiegeln - zugedröhnt von den härtesten Drogen, die man gerade bekommen konnte. Die schönsten Blumen wachsen nicht in Gärten oder an Straßenalleen. Kommen Sie mit auf eine Reise ohne Ziel, Richtung: weg, fort, Richtung: nie-wieder-zurück-in-dieses-scheiss-Leben... Christian Kaiser und Corinna Engel zeigen ausschließlich junge Mädchen, nackt und ausgeliefert, zwischen Drogen, Sex, Gewalt, Prostitution und Verwahrlosung. Sie zeigen wie Menschen zu Spielfiguren werden, zu Sexpuppen, willenlos, ihrer Sucht ausgeliefert und trotzdem voll zarter Anmut, lebend zwischen Gefühlen des Unakzeptiert und Ungeliebt seins, des Nervtötenden. Heroin Kids erzählt von einem freien und wildem Leben, das an der Grenze zur Selbstzerstörung gelebt wird - Ein Bildband überSehnsucht. Jugenschutzorganisationen sind entsetzt! Es wird immer wieder versucht die Arbeiten am Bildband zu stoppen, die Künstler werden massiv unter Druck gesetzt hohe Geldstrafen sollen bezahlt werden, der Internetseite wird ein Verbot und eine Sperrung angedroht. Die Komission für Jugendmedienschutz (KJM) prüft ob Verletzungen gegen die Menschenwürde vorliegen, die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien (BLM) spricht von sozial-ethisch desorientierenden und entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten, .. die in krassem Gegensatz zu gesellschaftlich allgemein anerkannten Werten und Normen stehen . Jugenschutz.net sieht in Heroin Kids eine Degradierung junger Frauen zu willenlosen Sexualobjekten. Das Focus Magazin betitelt einen Bericht über die Fotoserie mit verbotener Kunst . Stellt die Fotoserie tatsächlich Heroinabhängigkeit als cool dar, verlockt sie labile Jugendliche...? (Süddeutsche Zeitung)216 Seiten im Großformat 28x28cm im Festeinband, DVD ca. 49 Minuten

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Frauen am Meer
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Meer inspiriert alle Frauen. Das Rauschen der Brandung, der Blick auf das unendliche Blau, der Geschmack des feuchten Salzes, der "Atem des Meeres", wie es Sylvia Plath nennt, und die ewige Vergänglichkeit der Wellen wecken Erinnerungen, Sehnsüchte, beflügeln die Phantasie.Schon immer war das Wasser, das Meer das ureigene Element der Frau. So ist ihrer beider gefährliche Unbezwingbarkeit ebenso Thema des Buches wie die vielfältigen Abhängigkeiten der Frau von den vom Mond bestimmten Gezeiten der Natur. Die Frau sucht die Nähe des Meeres, um seine Kraft als eigene zu spüren, in langen Spaziergängen zu sich selbst zu finden, ruhig zu werden und die Gedanken zu klären. Auf fundierter kulturhistorischer Grundlage interpretiert Tania Schlie die jeweiligen Bilder und entfaltet eine Phänomenologie der Frau am Meer: die Nymphe und die Nixe, die Göttin und die Meerjungfrau, die Träumerin und die Poetin, die Verführerin und die Strandgängerin, die Muschelsucherin und die Badende, die Einsame und die Freundin - sie alle ermöglichen nicht nur in der Malerei, sondern auch im wirklichen Leben vielfältige Zugänge zu einem Thema, dessen Faszination erst noch zu entdecken ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Paul ist tot
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die meisten Frauen ist der Tod des Ehemanns ein Schock. Er erschüttert ihre Existenz. Daneben wirft er aber auch ganz alltägliche profane Fragen auf: Der alternative Bestatter will den Leichnam zum Abschied noch einmal nach Hause bringen. Aber wo soll er liegen? Im Ehebett?? Was gebe ich ihm mit in den Sarg? Die Reizwäsche, die er so mochte, oder den Auspuff seiner Harley? Auf die Bestattung folgt Leere. Für die anderen geht das Leben weiter, der Alltag der Witwe hingegen verändert sich schlagartig: allein einschlafen, allein wach werden, allein joggen, allein zum Elternabend gehen, als Single auf Paar-Events, einsame Weihnachtstage, an denen der Schmerz aufflammt.Aber es gibt auch neue Freiheiten: laut fluchen, den Hund mit ins Bett nehmen, die Fingernägel grün lackieren, `Bauer sucht Frau gucken. Manche stürzen sich in Abenteuer, andere suchen klösterliche Einsamkeit. Sie nehmen per Medium Kontakt mit ihm auf und erklären sein Arbeitszimmer zum Museum. Oder danken dem Universum, dass es ihn geholt hat. Sie betreten eine neue Welt. Regine Schneider lässt Frauen aller Altersschichten zu Wort kommen. Sie schreibt erfrischend ehrlich, manchmal komisch, immer ungeniert. Das etwas andere Trostbuch zum Lachen und Weinen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Frauen am Meer
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Meer inspiriert alle Frauen. Das Rauschen der Brandung, der Blick auf das unendliche Blau, der Geschmack des feuchten Salzes, der Atem des Meeres, wie es Sylvia Plath nennt, und die ewige Vergänglichkeit der Wellen wecken Erinnerungen, Sehnsüchte, beflügeln die Phantasie. Schon immer war das Wasser, das Meer das ureigene Element der Frau. So ist ihrer beider gefährliche Unbezwingbarkeit ebenso Thema des Buches wie die vielfältigen Abhängigkeiten der Frau von den vom Mond bestimmten Gezeiten der Natur. Die Frau sucht die Nähe des Meeres, um seine Kraft als eigene zu spüren, in langen Spaziergängen zu sich selbst zu finden, ruhig zu werden und die Gedanken zu klären. Auf fundierter kulturhistorischer Grundlage interpretiert Tania Schlie die jeweiligen Bilder und entfaltet eine Phänomenologie der Frau am Meer: die Nymphe und die Nixe, die Göttin und die Meerjungfrau, die Träumerin und die Poetin, die Verführerin und die Strandgängerin, die Muschelsucherin und die Badende, die Einsame und die Freundin sie alle ermöglichen nicht nur in der Malerei, sondern auch im wirklichen Leben vielfältige Zugänge zu einem Thema, dessen Faszination erst noch zu entdecken ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Frauen am Meer
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Meer inspiriert alle Frauen. Das Rauschen der Brandung, der Blick auf das unendliche Blau, der Geschmack des feuchten Salzes, der Atem des Meeres, wie es Sylvia Plath nennt, und die ewige Vergänglichkeit der Wellen wecken Erinnerungen, Sehnsüchte, beflügeln die Phantasie. Schon immer war das Wasser, das Meer das ureigene Element der Frau. So ist ihrer beider gefährliche Unbezwingbarkeit ebenso Thema des Buches wie die vielfältigen Abhängigkeiten der Frau von den vom Mond bestimmten Gezeiten der Natur. Die Frau sucht die Nähe des Meeres, um seine Kraft als eigene zu spüren, in langen Spaziergängen zu sich selbst zu finden, ruhig zu werden und die Gedanken zu klären. Auf fundierter kulturhistorischer Grundlage interpretiert Tania Schlie die jeweiligen Bilder und entfaltet eine Phänomenologie der Frau am Meer: die Nymphe und die Nixe, die Göttin und die Meerjungfrau, die Träumerin und die Poetin, die Verführerin und die Strandgängerin, die Muschelsucherin und die Badende, die Einsame und die Freundin sie alle ermöglichen nicht nur in der Malerei, sondern auch im wirklichen Leben vielfältige Zugänge zu einem Thema, dessen Faszination erst noch zu entdecken ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe